Yin Yoga

Grundsätze der Yin Yoga Praxis:
Achtsamkeit – Stille – Hingabe - Mitgefühl

Yin Yoga bietet dir ein hervorragendes Gegengewicht zum ‚Yang’-Lifestyle von Aktivität, Stärke und Zielorientiertheit, der unser Leben v.a. im Westen seit Jahrzehnten dominiert.

Das Yin Yoga hat seine Wurzeln im daoistischen System und ist von Ruhe und Reflexion geprägt. Eine meditative, heilende Innenschau, kein Handeln, sondern ein Geschehen lassen. Manchmal werden dich die Übungen vielleicht fordern und aus deiner Komfortzone herausholen, an anderen Tagen und in anderen Haltungen wird es dir hingegen einfach fallen da hinzuschmelzen und zu genießen. Die Haltung von Yin Yoga kann am besten so auf einen Punkt gebracht werden: Akzeptiere die Dinge so wie sie momentan sind.

Positive Wirkungen von Yin Yoga

Von allen Geweben im Körper zielt Yin Yoga auf die Bindegewebe und Faszien ab, die der Ursprung und die Ummantelung von anderen Geweben wie Muskeln, Organen, Knochen und Gelenken sind. Faszien sind Meridiangewebe (strukturierte Wasserkanäle in den Faszien des Körpers, die die Körperenergie, genannt Prana oder Chi, transportieren) und deshalb nicht nur wichtig für das Halten einer Körperposition (z.B. aufrechtes Stehen) sondern auch für die Energiebalance im Körper.

Die Muskelgewebe in unserem Körper reagieren auf kurze, rhythmische Impulse und Wiederholungen, weshalb eine dynamische Yogapraxis wie Vinyasa diese optimal anspricht.

Faszien (und Bindegewebe) hingegen reagieren auf lang gehaltene Dehnungen – dies ist deine Yin Yoga Praxis. Die Kombination von beiden Arten der Körperarbeit   im Yoga (Yin und Yang) ist ideal, um einerseits Kraft und Dynamik, anderseits Flexibilität und Entspannung zu erreichen. Durch die intensiven und lang gehaltenen Asanas wird ein Entgiftungsprozess dieser Gewebe stimuliert, der diese Gewebe beweglich, jung und gesund erhält.

Deine Vorteile im Yin Yoga

Mein Yin Yoga Kurs bringt die folgende Vorteile:

  • mach Yin Yoga ganz bequem von zu Hause
  • du bist trotzdem in einer Gemeinschaft von Übenden
  • es besteht jederzeit die Möglichkeit zum Austausch und Fragen zu stellen
  • Du kannst jederzeit einsteigen und eine Probestunde mitmachen
  • Yin Yoga ist für Menschen aller Übungsstufen

Yin Yoga ist eine sanfte Übungsform, bei der du dich jederzeit wohl und entspannt fühlen sollst. Dabei können Hilfsmittel eine wichtige Rolle spielen, sie helfen dir, die Positionen bestmöglich an deinem Körper anzupassen.

Für Yin Yoga solltest du die folgenden Utensilien bereithalten:

  • eine Unterlage, z.B. eine Yogamatte oder Decke
  • eine Yogarolle oder ein dickes längliches Kissen
  • ein Sitz- oder Sofakissen, alternativ eine zusammengerollte Decke
  • ein Gurt oder Gürtel

Willst Du eine Probestunde vereinbaren?

aktuelle Kurse

Rückmeldung der Teilnehmerinnen