Yvonne-_DSC6466-web-desktop

Wie startest Du in deinen Tag?

Mir ist während meiner Offline-Urlaubszeit nochmals eins ganz bewusst geworden.

Wie nährend ein ruhiger Start in den Tag ist.

Darüber ist ja schon viel geschrieben worden und jeder macht das auch irgendwie anders.
Und genau darum geht es😊.
Pass deinen Morgen deinen Möglichkeiten an und versuche nicht einfach irgendetwas zu übernehmen, was die neuste Mode ist.

Den Fakt ist als ich zwei Kleinkinder hatte, war es nicht immer möglich sanft in den Tag zu starten. Und alle die Kinder haben, wissen was ich meine.
Aber ganz ehrlich, auch ohne Kinder können wir uns einen ruhigen Start in den Tag ganz schön schwer machen.
Aufwachen und direkt Nachrichten checken auf allen Kanälen. Da kann die Ruhe schonmal ganz schnell gehen. Und du kommst vom Sein Modus direkt in den Tu Modus. Oder bist auch noch gar nicht richtig wach und lässt dich direkt berieseln.

Für mich ist es morgens früher aufstehen als der Rest der Family (und das hat sich tatsächlich entwickelt, früher habe ich gerne lange geschlafen) und einen Kaffee/warmes Wasser mit Zitrone am besten draußen in der Natur (auf unserer Terrasse) trinken.
Ein paar Momente Zeit nehmen um aufzuwachen. Wenn möglich und ich unter der Woche nicht direkt Brote schmieren muss und die beiden Mädels für die Schule startklar zu machen (ich wechsele mich mit meinem Mann ab) dann mache ich Atemübungen.

Und das ist für mich tatsächlich die effektivste Übung um wach zu werden und mich gut auszurichten für den Tag.
Ich bin ein großer Fan von Wim Hof Atmung.
10 min und ich bin sowas von da und mir kommen von ganz alleine, die wunderbarsten Ideen, die ich dann am besten noch aufschreibe, bevor ich mich an den Alltagstrubel starte.
Das dauert manchmal 5 min. manchmal 30 min.


Und mein Tipp an dich, finde raus, was dir guttut.
Was nährt DICH am frühen Morgen. Und nimm allen Druck raus, den es gibt so viele Unterschiedliche Möglichkeiten, die sogenannte Morgenroutine aufzubauen.
Morgenstund hat Gold im Mund. Genau das ist es 😊.


Wie startest du in den Tag, was tut dir gut? Ich freue mich auf deine Kommentare. herzliche Grüße Yvonne