7 Gründe, warum Sie am besten noch heute anfangen sollten, zu meditieren

Die Huffington Post listet in einem schon etwas älteren Artikel sieben wissenschaftlich belegte Vorteile von Meditation auf, und zwar:

  1. Meditation befreit von Stress
  2. Meditation verändert das Gehirn positiv
  3. Meditation kurbelt die Kreativität an
  4. Meditation ist ein wirksames Mittel bei Depressionen
  5. Meditation kann Schmerzen lindern
  6. Meditation verbessert den Schlaf
  7. Meditation macht Sie zu einem besseren Menschen

Den vollständigen Artikel mit einer Verlinkung auf die Studien findet ihr hier. Wenn ihr gemeinsam mit mir meditieren möchtet, sprecht mich einfach an.

Wissenschaftliche Untersuchungen zu Yoga

Cochrane ist ein internationales Netzwerk, das sich zum Ziel gesetzt hat, die wissenschaftlichen Grundlagen für Entscheidungen im Gesundheitssystem zu verbessern. Details zur Arbeit findet ihr hier. In der Cochrane Library (auf Englisch) enthält hierzu eine Vielzahl von Veröffentlichungen. Darunter befindet sich auch eine Special Collection Yoga for improving health and well-being, die frei zugängliche Studien zu einer Vielzahl zum Einsatz von Yoga bei den folgenden Gesundheitsproblemen umfasst:

  • chronische, nichtspezifische untere Rückenschmerzen
  • Astma
  • COPD
  • Verbesserung der Lebensqualität und der mentalen Gesundheit bei Brustkrebs
  • Kardiovaskulare Erkrankungen
  • ADHD

und weitere. Die Ergebnisse der Arbeit von Cochrane werden international als Goldstandard für hohe Qualität und vertrauenswürdige Information angesehen.

Wie und warum wirkt Yoga?

Das Geo Magazin hat einen interessanten Artikel zur wissenschaftlich untersuchten Wirksamkeit von Yoga veröffentlicht. Die Studien wurden von hochrangigen Instituten wie der Charité Berlin und der Harvard University durchgeführt und belegen die Wirksamkeit von Yoga im Bereich Schmerzreduktion, Verringerung von Anspannung, verbessertem Schlaf und vielem mehr.

Hier geht es zum Artikel:

https://www.geo.de/magazine/geo-magazin/903-rtkl-alternative-medizin-wie-und-warum-wirkt-yoga-das-sagt-die-wissenschaft